Struktur der Themenblöcke:

1/2 h: Input/Thesen, die von der Orgagruppe vorbereitet wurden, die im Vorfeld von anderen zugesendet wurden und die aus dem Plenum kommen
und eine erste Diskussion

kurze Pause

1 h: Ca. 6 Kleingruppen (wobei im Plenumsraum ebenfalls eine Gruppe bleiben soll, die der Einschätzung nach dann eine große Gruppe werden wird, für
die, die zu faul sind, sich zu bewegen, oder die lieber in einer Großgruppe diskutieren)
Allen Kleingruppen werden die selben Leitfragen mitgegeben.
Die Diskussions-Ergebnisse sollen protokolliert werden.

kurze Pause

3/4h: Plenum zum Zusammentragen der Ergebnisse (je 3 min. pro Gruppe) und weitere Diskussion.

Programm

Freitag:

18 Uhr: Anreise und Vokü

19 Uhr: Intro und Technix mit Komplettpaket Kommunikation- und Verhaltensregeln; falls Bedarf maximal eine halbe Stunde Diskussion.
Technix und Verhaltensregeln werden schriftlich festgehalten, zB. an den Wänden, um sie nicht an den nächsten Tagen wiederholen zu müssen.

20- 23 Uhr: Themenblock 1 – Momente Zustände
Es wird flexibel entschieden ob dieser Block die gesamte Zeit im Plenum diskutiert wird oder auch oben beschriebenes Schema wie in der anderen Blöcken genommen wird.

Samstag:

10-11 Uhr: Vorstellung der Ergebnisse vom Themenblock 1 von Freitag Abend

11-14 Uhr: Themenblock 2 – Die Zustände in Bewegung bringen

bis 16 Uhr: Pause

16-19 Uhr: Themenblock 3 – Wir stehen dazu – Militanz

19-20 Uhr: Essen

20-22 Uhr: Abendveranstaltungen: verschiedene Anfragen und Veranstaltungen (… hier ist Platz für Eure Veranstaltungen!)

Anfragen/Interesse bisher:

  1. Einstellungsbündnis – Solidarität: mg-Verfahren und Tarnac
  2. Aku Köln: Militanzgehabe: wie belastbar ist unserer Gestus
  3. Somalia-Piraten-Prozesse
  4. Innenministerkonferenz in Frankfurt (20.-22. Juni)
  5. Schottern-Konzept als Möglichkeit einer Massensabotage Aktion
  6. Aufstand, Krise, Kämpfe – Infos und Diskussion zur aktuellen Situation in Griechenland
  7. Aktuelles aus Tunesien
  8. Kampagne „Flora Bleibt Unverträglich“
  9. Energiekämpfe in Köln

22-3 Uhr: Party

Sonntag:

ab 9 Uhr: Frühstück

10-13 Uhr: Themenblock 4 – Mehr als nur zusehen

13-14 Uhr: Mittagspause

14-15 (auch 16) Uhr: Abschluss mit Ausblick, Zusammenfassungen, Perspektiven (auch außerhalb des Kongresses)